Sonntag, 28. Juni 2015

Zander auf Gemüsereis


Das warme Wetter verlangt ja geradezu nach einem leichten Grillgericht. Und so sollte heute mal wieder Fisch auf den Grill. Die Wahl fiel auf Zanderfilets, die leicht mehliert und gewürzt wurden und schließlich auf die Griddle wanderten.




Freitag, 26. Juni 2015

Ratatouille-Feta-Merguez-Dog


Der Feta Provençale von neulich hat mir so gut gefallen, dass ich damit noch ein wenig herum experimentieren wollte. Ergänzt wurde das Gemüse (Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Kirschtomaten, Salz, Pfeffer und Rosmarin) um eine in Scheiben geschnittene Zucchini, so dass man nun durchaus von Ratatouille sprechen konnte.

Das alles kam in einer Schale auf den Warmhalterost des Gasgrills, wo es indirekt bei 200° C für 40 Minuten gegrillt wurde. Nun kam der Feta für 15 Minuten hinzu. Neben Feta passen hierzu auch Merguez-Würste, und die wurden währenddessen über direkter Hitze gegrillt. In dieser Zeit nahm auch ein in Alufolie verpacktes Hot Dog-Bun auf dem Warmhalterost zum Erwärmen Platz.

Der Hot Dog wurde zum Schluss aus einem Streifen vom Feta, etwas Ratatouille und dem Merguez zusammengebaut.









Sonntag, 21. Juni 2015

Grillfest Royal


Neben dem Grillen habe ich noch eine weitere Leidenschaft: Basketball. Um genau zu sein, bin ich Anhänger der TV Saarlouis Royals, die in der 1. Damen-Basketball-Bundesliga spielen. Während der gerade abgelaufenen Saison war ich oft und viel mit anderen Fans unterwegs, um mir die Spiele anzuschauen. Eine Freundin aus diesem Kreis weitreisender Anhänger wollte zum Abschluss der Saison ein Grillfest für ein paar Freunde aus unserer Runde veranstalten und fragte mich, ob ich das Grillen übernehmen wolle. Klar wollte ich das, auch wenn das bedeutete, dass ich mit Kugelgrill und WSM nach St. Wendel reisen musste.

Zum Start gab es Fingerfood vom Grill: BBQ-Balls, Quesadillas und Pork Burnt Ends. Als Zwischengang gab es Schaumburger Rolle. Der Hauptgang bestand aus Planken-Lachs und Trisket sowie diversen ausgefallenen Salaten und Devilled Eggs. Als Dessert gab es schließlich einen Haselnuss-Strudel.

























Samstag, 13. Juni 2015

Lachs von der Planke


Heute war wieder ein Klassiker angesagt: Lachs mit Honig-Senf-Schnittlauch-Sauce von der Zedernholz-Planke. Da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen bzw. schreiben, also lasse ich die Bilder sprechen:





Sonntag, 7. Juni 2015

Scampi- und Hühnerspieße an Spargel-Erdbeer-Salat


Bei den derzeitig sommerlichen Temperaturen sollte es etwas leichtes geben. Vorrätig hatte ich Scampi und Hühnerbrust. Beides eignet sich sehr gut für Spieße. Also wurden die Scampi in Olivenöl mit Knoblauch und Petersilie eingelegt, während die in Stücke geschnittene Hühnerbrust mit Fine Swine & Bovine gewürzt wurde. Der Hühnerbrustspieß wurde zuerst über direkter mittlerer Hitze aufgelegt und nach dem Angrillen auf allen Seiten mit BBQ-Sauce glaciert und zerkrümelten Chips bestreut und bei indirekter Hitze weiter gegrillt. Nun wurden auch die Scampispieße über direkter Hitze aufgelegt und von beiden Seiten gegrillt. Serviert wurde beides mit einem Spargel-Erbeersalat.