Sonntag, 18. Dezember 2011

Wildschwein- und Rehgulasch aus dem Dutch Oven


Ich habe dieses Jahr ja wirklich sehr wenig im Dutch Oven gemacht. Ein Zustand, der geändert werden musste: Heute gab es daher ein Gulasch vom Wildschwein und Reh aus dem gusseisernen Pott!

Hier die Grundzutat: Wildschwein- und Rehfleisch kleingeschnitten und portionsweise angebraten.


Nachdem das Fleisch herausgenommen wurde, kamen 3 rote Zwiebeln dazu, die angeschwitzt wurden. Anschließend wurden noch 2 entkernte und kleingeschnittene Jalapeños hinzugefügt.

Schließlich kam das Fleisch, das zwischendurch mit Pfeffer und Schokoladen-Salz gewürzt wurde, wieder in den Dutch Oven und wurde - unter Beigabe eines Schlucks Cognac - mit den Zwiebeln vermischt.
Gewürzt wurde weiter mit ungarischem Paprikapulver und Tomatenmark. Dem ganzen wurde eine Dose Tomaten und etwa eine halbe Flasche Rotwein beigefügt. Dann kam der Deckel drauf...




Nach etwa 2 Stunden war das Gulasch dann fertig:
Tellerbild mit Nudeln:
Fazit: Das war das beste Gulasch, das ich seit langem gegessen habe!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen